Glockenweihe in Niederwiera

Bei strahlendem Sonnenschein konnte am Sonntag Kantate um 13.00 Uhr die Glockenrundfahrt in Niederwiera beginnen. An den sechs Stationen wurde von Holger Quellmalz der jeweilige Ort gewürdigt. Der Posaunenchor aus Oberwiera-Schönberg unterstützte alle Sänger bei den beiden Liedern, die an jedem Halt gesungen wurden. Die Bürgermeister der umliegenden Orte, die Architektin Elisabeth Scholz und der Glockensachverständige Roy Kreß waren auch mit dabei.

Im Niederwieraer Park fand die festliche Glockenweihe statt. Viele Menschen füllten diesen Platz und Andreas Mühler konnte mit feierlichen Worten die Weihe der Glocke vornehmen.

Trotz des schon umfangreichen Programms füllte sich die Niederwiera Kirche zum nachmittäglichen Gottesdienst. Durch die Unterstützung des Chores von Oberwiera-Schönberg und der Jungen Gemeinde konnte ein festlicher Gottesdienst gefeiert werden.

Gebetet wurde dafür, dass der Klang der Glocken die Menschen des Wieratals zum Lob Gottes einlädt.

Dankbar sind wir für die Unterstützung der vielen Vereine und Ehrenamtlichen. Nur mit ihnen konnten wir die Glockenweihe durchführen.

Ein besonderer Dank gilt Holger Quellmalz, dessen Engagement diesen Tag so erst möglich gemacht hat.

Nun beginnt mit dem Aufbau des Turmes und des Glockenstuhls der nächste Bauabschnitt. Und bald werden die neuen Glocken im Wieratal erklingen.

Glockenweihe Niederwiera

0 Ansichten

KONTAKT

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Ev.-Luth. Kirchgemeinde Oberwiera-Schönberg

Schulberg 4, 08396 Oberwiera

 

037608 22911

pfarramt@kirche-os.de

kg.oberwiera@evlks.de